LAAX Highline World Championships

Zum ersten Mal überhaupt im Slacklinesport wird am 15.-17. Juli 2022 eine Weltmeisterschaft im Highlinen stattfinden. Der Event wird am legendären GALAAXY in Laax, auf dem Gipfel des Crap Sogn Gion ausgetragen.

Wir erwarten 31 Athleten, davon 7 Frauen und 6 Schweizer. Die Athleten treten gender-getrennt in der Disziplin Freestyle Highline und gemeinsam im Speed Highline an.

Der Eintritt für Besucher ist kostenlos, es muss lediglich die Bergfahrt zum Gipfel bezahlt werden.

Program

  • 14.07. – Donnerstag
    • 10 – 16:00 – Warmup
  • 15.07. – Freitag
    • 08 – 14:30 – Qualifikation
  • 16.07. – Samstag
    • 10 – 12:00 – Viertelfinal Freestyle Frauen
    • 10 – 13:00 – Finale Speed Alle
    • 14 – 15:30 – Viertelfinal Freestyle Männer
  • 17.07. – Sonntag
    • 10 – 12:00 – Halbfinale Freestyle Alle
    • 13 – 14:45 – Finale Freestyle Alle
    • 15:00 – Podium

Live Stream – Start am 16.07. um 10 Uhr:

Teaser Videos:

Freestyle Highline Teaser
Speed Highline Teaser
Bestätigte Athleten
Freestyle Frauen
  • Carmen Schillingmann, DE
  • Salomé Cholet, FR
  • Annalisa Casiraghi, IT
  • Delaney Lyman, USA
  • Louise Lenoble, FR (qualifiziert durch Festislack Event)
  • Tania Monier, FR (selektioniert)
Freestyle Männer
  • Alexian Masson, FR
  • David Palomo Echevarrieta, SP
  • Ian Eisenberg, USA
  • Sebastian Egger, DE
  • Joaquin Neira, CL
  • Joshua Leupolz, DE
  • Carlo Cozzio, IT
  • Davis Hermes, USA (selektioniert)
  • Daniel Laruelle, BE (selektioniert)
  • Emil Breuer, DE (qualifiziert durch Festislack Event)
  • Jordi Zhang, SP (Wildcard Winner)
  • Tijmen Van Dieren, NL (Wildcard Winner)
Freestyle & Speed – Beste qualifizierte Schweizer
  • Samuel Volery, CH (selektioniert)
  • Ramun Tomaschett, GR, CH (selektioniert)
  • Richard Schupisser, ZH, CH
  • Raphael Bacot, VD, CH
  • Kasia Tschopp, BE, CH (selektioniert)
  • Arne Lauwers, NW, CH (selektioniert)
Speed
  • Benoit Humm, FR
  • Matheus Vidal, BR
  • Rafael Bridi, BR
  • Axel Weber, DE
  • Augustin Moinat, CA
  • Sascha Grill, DE
  • Diego Soriano, MX (Wildcard Winner)
Verhindert
  • Taylor St. Germain, CA
  • Tim Odermatt, NW, CH
  • Deborah Casimirio Fernandez, SP
  • Justin Wagers, USA
Übernachtung

For Besucher, Freunde und Familie die gerne auf dem Gipfel des Crap Sogn Gion bleiben möchten während des Events, buchen Sie hier.

Für Athleten

Seeding und Qualifikation

Freestyle Highline

Auswahlverfahren

Da Highline Freestyle eine sehr junge Sportart ist und bisher nur eine Handvoll Wettkämpfe stattgefunden haben, mussten wir versuchen, faire Qualifikationskriterien für die Weltmeisterschaften zu finden. Da es im Moment mehr männliche als weibliche Athleten gibt, die auf höchstem Niveau antreten, werden auch mehr männliche Athleten eingeladen.

Automatische Qualifikation

Als Qualifikationskriterien haben wir die Ergebnisse der ISA-Rangliste herangezogen, die die Pandemie Open 1 und 2 Wettbewerbe sowie die Ergebnisse der letzten Wettkämpfe auf der ganzen Welt berücksichtigt. Darüber hinaus haben wir nach Absprache mit den Jurymitgliedern diejenigen Athleten ausgewählt, die in dieser Disziplin am kreativsten waren. Zudem haben sich die besten Schweizer Athleten qualifiziert – da der Wettkampf in der Schweiz stattfindet und das Publikum vor Ort mehrheitlich aus Schweizern besteht. Wir hoffen, dass wir mit der Auswahl der Personen allen Athleten gerecht geworden sind.

Qualifkations Events

Bei den folgenden Veranstaltungen entscheiden die Jurymitglieder und das Organisationskomitee, ob sich Athleten für die Weltmeisterschaft qualifizieren können. Dies ist nicht garantiert.

  1. April 2022 – Festislack, Les Arcs, Frankreich
  2. Mai 2022 – Esprit Héros Festival, Saint Bauzille de Putois, Frankreich
    Weitere Events können noch hinzukommen
Wild Cards

Wenn es da draussen jemanden gibt, der glaubt, dass er oder sie das Niveau hat, um Medaillen zu kämpfen, aber noch nicht eingeladen wurde, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail. Wir haben noch Wild Card Plätze frei. Um für diese Plätze in Frage zu kommen, benötigen wir ein Video von 40 Sekunden Länge mit Combos ohne Videoschnitt bis Mitternacht dem 24. Mai.

Speed Highline and Kombination

Auswahlverfahren

Um die ganze Bandbreite der Highline-Wettkämpfe zu zeigen, und aufgrund eines wachsenden Trends, werden wir neben dem Freestyle-Highline auch einen Speed-Highline-Wettbewerb auf einer 50m-Strecke von zwei 200m-Linien durchführen. Der Speed-Wettbewerb wird eine gemischte Kategorie ohne Geschlechtertrennung sein. Alle Athleten sind eingeladen, an den Freestyle- und Speedline-Wettbewerben teilzunehmen, und es gibt weitere Preisgelder für die Gewinner der männlichen und weiblichen Kombination.

Automatische Qualifikation

Da sich mehr Athleten auf Freestyle und nur wenige auf Speedline konzentrieren, wird die Mehrheit der eingeladenen Athleten Freestyler sein und nur wenige sind hauptsächlich Speedliner. Auch in diesem Fall versuchen wir, die stärksten Athleten aus der ISA-Rangliste und aus den letzten Wettkämpfen nach Rücksprache mit den Jurymitgliedern einzuladen.

Wild Cards

Da es keine Online-Wettkämpfe im Speed-Highline gibt, haben wir keinen weltweiten Vergleich. Deshalb möchten wir Wild Card Plätze für die schnellsten Highliner da draußen vergeben. Wenn du teilnehmen möchtest, müssen wir deine schnellste Zeit auf einem 50m-Segment einer 100-200m Highline wissen. Bitte schickt uns bis bis Mitternach dem 24. Mai ein unbearbeitetes Video für eure Qualifikation.

Preisgeld

Die Preisgelder für Freestyle Highline werden gemäss der unten aufgeführten Tabelle vergeben. Die weiblichen und männlichen Medaillengewinner erhalten die gleichen Preisgelder. Es gibt auch Preisgelder für Nicht-Medaillengewinner, um die Athleten in dieser jungen Sportart zu unterstützen. Für die männlichen Nicht-Medaillengewinner gibt es mehr Preisgeld, da mehr Männer an den Start gehen. Die Preisgelder sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben.

Preisgelder Speed:

Preisgelder Kombination:

Jury

Wir haben fünf erfahrene Freestyle Highline Jurymitglieder ausgewählt, um einen fairen Wettbewerb zu garantieren:.

  • Enzo Fuchs, FR
  • Augustin Moinat, CA
  • Isidro Rocua, CL
  • Axel Weber, DE
  • Rory Stephenson, NZ
Wettkampf Regeln

Die Details sind hier einsehbar.

Kommunikation & Media

Die Veranstaltung wird professionell aufgezeichnet und verbreitet. Neben der Produktion eines TV-Beitrags für Nachrichtensender werden verschiedene Clippings für soziale Medien, Kurzfilme für Bahnhöfe, Flughäfen usw. für verschiedene Kanäle erstellt. Ein 2-tägiger Live-Stream mit Kommentator wird vor Ort aufgezeichnet.

Partnerschaft

Wenn Sie ein Partner der Veranstaltung sein möchten, kontaktiere Sie uns.


Sponsoren

Fair, praktisch und gemütlich. Hängematten und mehr seit 1996 aus Bali
Vakuum Isolierte Wasserflaschen aus Edelstahl

Organisatoren

Die Organisation der Weltmeisterschaft wird von einer Kooperation der folgenden Verbände und Vereine übernommen:

Hauptorganisator
Weitere Organisatoren

Host & Location